Langer Tag der StadtNatur 2022

Berlins größtes Naturevent findet am 11./12. Juni 2022 in ganz Berlin statt.

Das FEZ ist von Anfang dabei

Seit 2007 rückt die Stiftung Naturschutz Berlin einmal im Jahr den Artenreichtum Berlins in den Fokus. 400 bis 500 Veranstaltungen an 130 bis 160 Orten, und dies binnen 26 Stunden: Das zieht sogar die eventerprobten Hauptstädter*innen in den Bann. Am Sonntag geht es um das verborgene Königreich der Bienen und im Rahmen eines Workshops vom Korn zum Brot und vom Fisch zur Tomate.

Führungen & Mitmachaktionen in der ganzen Stadt

Ob versteckte Stadtoasen, tierisch-wilde Nachbarn im Kiez oder Schiffstouren über die Spree – an der Seite unserer naturkundlichen Expert*innen gibt es viele Highlights und einzigartige Naturschauplätze zu entdecken. Auf zur Expedition ins wilde Berlin!

Das Programm ist ab 9. Mai 2022 online

Der Online-Ticketverkauf über den Veranstalter startet am 16. Mai 2022.
https://www.langertagderstadtnatur.de

Unser Programm für Groß und Klein

So 12.06.2022, 11- 13 Uhr

Das verborgene Königreich

Zu Besuch bei den Bienen im FEZ
Zusammen mit dem Köpenicker Imkerverein laden wir euch herzlich ein, die Welt der Honigbienen in der Wuhlheide zu entdecken. Dabei könnt ihr durch Sichtfenster in die Völker der verschiedenen Bienenbehausungen sehen, die fleißigen Bienen bei ihrer Arbeit beobachten, sowie Drohnen und auch die Königin im Volk suchen. Es wird Honig geerntet und Wachs gewonnen. Wer möchte, kann uns dabei auch zur Hand gehen und natürlich darf der Honig gleich genascht werden! Es besteht auch die Möglichkeit, Honig von Köpenicker Imkern zu erwerben. Wir freuen uns, mit euch über die Bedeutung der Bienen und deren Haltung in der Stadt zu reden.


Für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Hendrik Stampe, Astrid Erichsen
Anbieter: Imkerverein Berlin-Köpenick
Kooperationspartner: FEZ-Berlin
Ort/Start: Köpenick, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin, Wirtschaftseingang am Parkplatz
Uhrzeit: 11-13 Uhr
Anfahrt: Tram 27, 60 Freizeit und Erholungszentrum + 15 Min. Fußweg | S Wuhlheide + 15 Min. Fußweg
Bitte beachten:
Kleidung sollte Arme und Beine bedecken

Anmeldung beim Veranstalter erforderlich oder Telefon-Hotline 030-26394-141


Sonntag, 12.06.2022, 13- 16 Uhr

Vom Korn zum Brot und vom Fisch zur Tomate

Interaktiver Workshop für Familien
Brot ist ein Grundnahrungsmittel bei uns und in der ganzen Welt. Brot ist gesund, es enthält viele lebenswichtige Nähr- und Ballaststoffe. Welche Getreidesorten kennst du? Wie ist ein Getreidekorn aufgebaut und wie wird es verarbeitet? In diesem Workshop kann jeder Teilnehmer den Weg von den Zutaten über das Bearbeiten des Teiges bis zum fertig gebackenen Brotlaib verfolgen, denn jeder Teilnehmer bäckt sein eigenes Brotkonfekt, gern auch mit Kräutern aus dem Garten.

Dicke Tomaten und große Fische, wo gibt’s das im FEZ? Wer oder was ist ein „Tomatenfisch“? Wenn das Brot im Lehmbackofen bäckt, gehen die Familien auf Entdeckung im Miniregenwald auf der Öko-Insel und erfahren am Beispiel einer Aquaponikanlage, wie in der Zukunft eine nachhaltige Ernährung möglich sein könnte, wie das Wasser in der Anlage gereinigt wird und woher der Strom kommt. Unsere neue Solaranlage wird vorgestellt. Wie schmecken unsere Tomaten? Probieren erlaubt!

Für Kinder von 6 bis 14 Jahren, Jugendliche, Familien

Leitung: Eva Kulla
Anbieter: FEZ-Berlin
Ort/Start: Köpenick, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin, Eingang zur "Öko-Insel"
Uhrzeit: 13-16 Uhr
Anfahrt: Tram 27, 60 Freizeit- und Erholungszentrum + 15 Min. Fußweg | S Wuhlheide + 20 Min. Fußweg

Anmeldung beim Veranstalter erforderlich oder Telefon-Hotline 030-26394-141